Ayurveda - ein ganzheitlicher Lebenstil

Ayurveda – ein ganzheitlicher Lebenstil

Sa., 20. März 2021 – So., 25. April 2021
11.30 – 13.00 Uhr


Online Live-Kurs mit Shanti Kumar Kamlesh, Ayurveda Acharya

 

Samstags und sonntags

 

Der Onlinekurs wird auf Englisch mit Übersetzung ins Deutsche, Französische und Spanische unterrichtet.

 

 

Shanti K Kamlesh

Shanti Kumar Kamlesh

ist ein Ayurveda-Meister der 7. Generation. Studium am Nagarjun Ayurvedic College, Lucknow, unterrichtet seit über 20 Jahren Grundlagen der Ayurvedischen Wissenschaft des Lebens, ayurvedische Kochkunst und gibt persönliche Gesundheitskonsultationen in den Sivananda Yoga Zentren weltweit.

 

Teil 1

Samstag 20. März

  • Eine vegetarischen Ernährung beginnen: welche Nahrungsmittel sollten weggelassen und welche eingeführt werden – wie man einen ausgewogenen Übergang schafft – Do’s und Don’ts bei vegetarischer Ernährung

Sonntag 21. März

  • Wie sich die Konstitutionen von Vata, Pitta und Kapha auf Sattva (Reinheit), Rajas (Leidenschaft) und Tamas (Faulheit) beziehen
  • Warnzeichen – wie man Muster von Unausgewogenheiten im Körper erkennen kann

Samstag 27. März

  • Die wichtige Rolle von Kohlenhydraten, Eiweiß, Fett, Mineralien und Vitaminen im Körper: wie diese Nährstoffe im Körper verdaut und aufgenommen werden – die 6 Geschmacksrichtungen als Leitfaden für die richtige Balance dieser Nährstoffe.

Sonntag 28. März

  • Verjüngung des Körpers mit gewöhnlichen Kräutern und Gewürzen

 

Teil 2

Samstag 3. April

  • Das Gesetz des Karma (Ursache und Wirkung): wie unsere Gedanken, Handlungen und die Wahl der Nahrungsmittel unsere Gesundheit und unser Wohlbefinden bestimmen.
  • Ayurveda und Werte für ein vollständiges Leben: dharma (moralische Werte), artha (materielle Werte), kama (ästhetische Werte), moksha (ewige Werte)

Sonntag 4. April

  • Yogisches Kochen: praktische Tipps für die Küche – die Aufbewahrung von Lebensmitteln – wie man sich auf das Kochen und Essen vorbereitet – gute und schlechte Zeiten zum Essen – Rezepte, die zu allen Körperkonstitutionen passen.

Samstag 10. April

  • Nahrung für die Gedanken: wie geistige Eindrücke unsere Gesundheit beeinflussen. Beispiele für wohltuende Sinneseindrücke. Wie man psychosomatische Gesundheit im täglichen Leben entwickelt.
  • Die sich verändernden Bedürfnisse von Körper und Geist: wie man die Ayurveda-Gesundheitsprinzipien in der Kindheit, Jugend, im Erwachsenenalter und im Alter anwendet.

Sonntag 11. April

  • Praktischer Kochkurs: Linsen- oder Dhal-Suppe (sāmbhar) – Trockenes Curry aus Kartoffeln mit Gemüse und Cashew Nüssen – beliebte Indische Pfannkuchen (Doshas) – Kokosnuss-Chutney mit frischem Koriander und Gewürzen.

 

Teil 3

Samstag 17. April

  • Guter Schlaf: wie man richtig schläft – wie man den Tag beendet – wie man den Tag beginnt – wie man aufwacht und aus dem Bett kommt – morgendliche Reinigung – die natürlichen Funktionen des Körpers respektieren
  • Richtiges Baden: wann, wie und wie oft baden – wie man Haut behandel – die Bedeutung frischer Kleidung – wie man die Augen reinigt

Sonntag 18. April

  • Gewichtszunahme und -abnahme nach Ayurveda: der Body Mass Index (BMI) – das Idealgewicht nach Vata, Pitta, Kapha – richtig Kauen lernen

Samstag 24. April

  • Wie man das Immunsystem verbessert: Mechanismen der Immunität – Sattva, die Bedeutung einer reinen Atmosphäre und Umgebung – Ojas und wie man die natürliche Widerstandsfähigkeit des Körpers erhöht – Rezepte zur Stärkung der Immunkraft

Sonntag 25. April

  • Nahrungsmittelallergien: verschiedene Arten von Nahrungsmittelallergien, praktische Möglichkeiten zur Anpassung der Ernährung
  • Wie man die Gehirnleistung und das Gedächtnis mit yogischer Ernährung verbessert

 

 

So funktioniert es:

  • Du meldest Dich mit dem Anmeldeformular unten an.
  • Dann erhältst du sofort den Zoom-Link zum Workshop.
  • Die Übertragung funktioniert auf allen Apple, Android oder Windows-Geräten.
  • Dein Gerät leitet dich dann Schritt für Schritt durch den Gratis-Download der Zoom Software.
  • Zoom führt Dich dann in die Online-Verbindung zum Workshop

 

Nach der Anmeldung wirst du an das internationale Kreditkarten-Zahlungssystem "Stripe" weitergeleitet. Nach erfolgter Zahlung erhältst du eine Emailbestätigung mit dem Link zum Online-Kurs.

 

Anmeldung

150,00 €

ja


Top