• Yoga für Kinder

Kinderyoga

Alter: 6 bis 12 Jahre

Freitag, 17.00 – 18.00 Uhr

(Pausiert in den Schulferien und an Feiertagen)

Die Yogastellungen und Atemübungen werden auf spielerische Weise erlernt. Yoga trainiert die Konzentration und stärkt das Selbstvertrauen – und macht Kindern dabei noch viel Spaß.

Aber Yoga hat Kindern noch viel mehr zu bieten. Die Yogapraxis hilft z. B. bei Lernstörungen, allgemeiner Unruhe und Schulstress. Und es bringt die Kinder zu sich selbst, führt sie in ihre eigene Mitte, was in unserer Zeit einen unschätzbaren Wert darstellt.

Für Eltern, die parallel zur Kinderstunde Erwachsenenyoga machen möchten gibt es eine „Standard Stunde“ 17.00 – 18.30 Uhr
(von 18.00 – 18.30 Uhr können sich die Kinder im Rezeptionsbereich aufhalten).

Das bringt die Yoga-Praxis konkret:

  • Spielerische Förderung der Konzentration
  • Besseres Körpergefühl und Gesundheit (Beweglichkeit, Kreislauf, Muskelkraft, Kräftigung der inneren Organe, Gewichtskontrolle)
  • Bewusstere Atmung
  • Erfahrung, dass nach Innen zu lauschen etwas Schönes sein kann (fast alle anderen Beschäftigungen für Kinder stimulieren die Sinne nach außen hin)
  • Stressbewältigung, Abschalten lernen, Entspannung,
  • Yoga als Hilfe gegen Schulstress und Leistungsdruck
  • Üben in der Gruppe ohne Wettbewerb, ohne „Sieger und Verlierer“, harmonisches Miteinander

Der Unterricht beinhaltet:

  • Klassische Yogastellungen, angepasst an die Bedürfnisse von Kindern
  • Yogaspiele, manchmal Yogalieder und kurze Meditationen
  • Atemübungen
  • Entspannungstechniken
  • Ein/e kompetente Lehrerin/nen führt durch die Stunde, leitet an und korrigiert.

Voraussetzungen:

  • Mindestalter von 6 Jahren
  • Einstieg jederzeit möglich
  • 1–2 Stunden vorher nur noch leichte Mahlzeiten zu sich nehmen
  • Bequeme Sportkleidung mitbringen (Schuhe nicht nötig), Umkleideräume vorhanden

Teilnahme

Alter: 6 - 12 Jahre

Für die Teilnahme ist eine Mitgliedschaft der Eltern nötig. Infos siehe hier

 

Stundenplan Preise

Top