Sivananda Yoga Vedanta Ashrams

 Sivananda Yoga Vedanta Zentren

 ausgewählte affiliierte Sivananda Yoga Zentren

Es begann 1957

Yoga – ein Weg zum Frieden

Oktober 1957: Swami Vishnudevananda erreicht Kalifornien: er wurde von seinem Meister Swami Sivananda (1887–1963) in den Westen geschickt, um dort Yoga zu verbreiten.

1969 entwickelte Swami Vishnudevananda die erste Yogalehrer-Ausbildung im Westen als Teil einer universellen Friedensmission: Je mehr Menschen Frieden im Inneren erfahren, desto mehr überträgt sich dies auf die äußeren Handlungen.

Heute praktizieren Tausende Menschen das klassische Yoga-Übungssystem, das Swami Vishnudevananda seit 1957 im Westen unterrichtete. Die weltweit mehr als 60 Sivananda-Zentren und Ashrams sind friedvolle Oasen intensiver Yoga-Praxis, offen für interessierte Menschen aller Gesellschaftsschichten.

Alle Aktivitäten der Sivananda Yoga Vedanta Zentren sind geprägt vom Konzept „ehrenamtlicher Mithilfe“. Es gibt viele Möglichkeiten im Yogazentrum mitzuarbeiten. Lasst euch sich inspirieren, anderen Menschen Zeit zu schenken und die Energie der Yoga-Praxis mit Gleichgesinnten zu teilen.
 

Sivananda weltweit Europa-Webseite